Kontakt & Impressum

Sie können uns am besten per email erreichen, ein Kontaktformular benutzen wir aus rechtlichen Gründen nicht. Telefonisch sind wir in der Regel abends erreichbar.

Verantwortlich für den Betrieb dieser Website sind:

Ria & Toni Weber
Hilbringer Str. 1
90469 Nürnberg

Tel. 0911 480 90 73
email: buchung@weber-falkenheim.de

 

 


Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten

 

1. Wer kontrolliert die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten?

Anton und Ria Weber
Hilbringer Str. 1
90469 Nürnberg
Tel. 0911 480 90 73
email: buchung@weber-falkenheim.de

 

2. Warum wurden personenbezogenen Daten erhoben?

Ihre Daten wurden erhoben, um Schriftverkehr und Verträge vollständig und rechtlich bindend durchzuführen sowie um sie telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren. Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO verarbeitet.

 

3. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

Wir verarbeiteen folgende Kategorien von personenbezogenen Daten von Ihnen:
– Kontaktdaten
– Bankverbindungsdaten (bei Überweisung per Vorkasse)

 

4. Wir lange werden die personenbezogenen Daten gespeichert

Ihre Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Geschäftsbeziehung erforderlich ist.

 

5. Wozu werden die Daten verarbeitet?

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit der Erfassung Ihrer Kontaktdaten zum Zwecke einer Geschäftsbeziehung.
Wir benötigen Ihre Daten, um Ihnen Schriftverkehr zuzusenden.

 

6. Ihre Rechte nach den Datenschutzbestimmungen

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben können wir keine Geschäftsbe-ziehung mit ihnen eingehen, nicht mit Ihnen in Kontakt treten und es können keine Verträge mit Ihnen abgeschlossen werden.
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Geschäftsbeziehung, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.
  • Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner, Herrn Gunter Tannhäuser.

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

7. Ihr Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung durch uns durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.